Sie sind hier: Presse Berichte 2016

Viel Gaudi beim Oascheim in Enhub
Die Pferdefreunde im Rupertiwinkel e.V. Fridolfing trafen in den Osterferien mit den Vereinskindern in Enhub bei Familie Stettmeier, um den bairischen Brauch „Oascheim“ auszuüben. Mit selbst gefärbten Eiern in den unterschiedlichsten Varianten und ein paar Centstücken ausgestattet, kamen die Pferdefreunde nach Enhub, um beim Oascheim mitzumachen. Bevor das Oascheim startete, stärkten sich alle am Buffet, das aus belegten Broten, Kuchen und Getränken bestand. Als nach einem Regenschauer wieder die Sonne zum Vorschein kam, konnte der Wettbewerb losgehen. Zuerst wurden zwei Holzrechen ineinander verhakt, so dass eine Bahn zum Hinunterrollen der Eier entstand. Nach und nach durfte jeder sein Ei hinunterrollen. Anschließend wurde jeweils auf das Ei ein Centstück, teilweise auch eine höherwertigere Münze, gelegt. Wer ein Geldstück zum Runterfallen brachte, durfte es sich behalten. Dadurch entstand eine riesen Gaudi. Nach vielen Runden wurde das Oascheim beendet und die zum Teil recht lädierten Eier wurden verspeist.

>> zu den Fotos <<