Sie sind hier: Presse Berichte 2014

Am Sonntag, 15. Juni veranstalteten die Pferdefreunde im Rupertiwinkel Fridolfing eine gemeinsame Vereinswanderung. Treffpunkt war der Wanderparkplatz an der Wimbachbrücke in der Ramsau, wo die 26-köpfige Gruppe ihre Wanderung startete. Der Weg führte durch die Wimbachklamm im Nationalpark Berchtesgaden, die dem Watzmann zu Füßen liegt. Beeindruckt von den gigantischen Wassermassen und dem klaren Bergwasser des Wimbachs schritten die Pferdefreunde auf einem Wanderweg mit Brücken und Holzstegen durch die rund 200 Meter lange Klamm. Der Weg führte anschließend wieder hinaus auf einen angenehm zu gehenden Wanderweg. Ziel war das Wimbachschloss, ein ehemaliges Jagdschloss von Prinzregent Luitpold, das auf 937 Metern Höhe liegt. Die Wandergruppe wurde dort bereits von Hüttenwirtin Cathi Strobl, die Mitglied bei den Fridolfinger Pferdefreunden ist, erwartet und herzlich in Empfang genommen. In einer gemütlichen Stube stärkten sich die Fridolfinger Pferdefreunde mit Brotzeit, Kaffee und Kuchen. Natürlich durfte auch ein Schnapsler- spendiert und serviert von der Hüttenwirtin persönlich- nicht fehlen! Nach einem rundum gelungenen Ausflug traten die Pferdefreunde wieder ihren Heimweg an.