Sie sind hier: Presse Berichte 2012

Kennen Pferde ihren Namen?

Am Freitag, 30. März luden die Pferdefreunde Fridolfing zu ihrem Monatsstammtisch ins Reiterheim ein, zu dem zahlreiche Mitglieder erschienen waren.
Neben der üblichen Tagesordnung stand dieses Mal ein Kurzvortrag von Philipp Reuber auf dem Programm. Ausgestattet mit Leinwand und Beamer präsentierte Philipp Reuber seine Ergebnisse aus der Pferde-Verhaltensforschung. Er ging der Frage nach, ob Pferde ihren Namen kennen und auf diesen hören. Um darauf eine fundierte Antwort zu erhalten, ergriff er die Gelegenheit, mit zwei in Freidressur trainierten Lusitanos ein Experiment durchzuführen. Zusammen mit Kerstin Reuber und Wolfgang Hellmayr untersuchte er die Reaktionen der Pferde, wenn ihr Name gerufen wurde. Mit Bildern und genauen Versuchsbeschreibungen stellte Philipp Reuber dem gespannten Publikum sein Experiment und die daraus resultierenden Ergebnisse vor und erntete dafür viel Applaus.